USC News

Match-Preview Runde 15: Zu Gast bei der 1. SVg Wr. Neudorf

Nach dem erfolgreichen Auftakt in die Frühjahrsmeisterschaft vergangenes Wochenende steht nun ein erneutes Auswärtsspiel auf dem Programm. Am Freitag gastiert man bei der 1. SVg Wr. Neudorf um 19:30 Uhr, die U23 bestreitet ihr erstes Spiel der Frühjahrssaison bereits um 17:30 Uhr.

Zur 1. SVg Wr. Neudorf:
Nach der Herbstmeisterschaft fand man sich mit 17 Punkten auf Platz 8 der Tabelle wieder (4 Siege, 5 Unentschieden und 4 Niederlagen). In der Wintertransferperiode verließen 3 Spieler den Verein, Stefan Beck und Bernd Orgelmeister konnten als Neuverpflichtungen geholt werden. 10 Testspiele wurden in der Vorbereitungsphase absolviert mit einer sehr erfolgreichen Bilanz von 8 Siegen, 2 Unentschieden und keiner einzigen Niederlage. Der Start in die neue Halbsaison erfolgte leider nicht nach Wunsch, in Kaltenleutgeben musste man sich mit 0:1 geschlagen geben. Gesperrte oder verletzte Spieler hat Trainer Robert Florl nicht zu beklagen, deshalb wird er gegen den USC seine beste Elf auf den Rasen schicken, um möglichst alle Punkte in Wr. Neudorf zu lassen.

Zum USC Sparkasse Kirchschlag:
Unerwartet aber sicherlich verdient ging man in Ebreichsdorf als Sieger vom Platz, da man sehr konzentriert und kompakt verteidigte und mit Fortdauer des Spiels immer mehr Kontrolle vom Spiel hatte. Natürlich hätte man die eine oder andere Chance noch besser ausspielen können, aber unterm Strich sind die 3 Punkte auf unserer Habenseite. Somit geht man mit viel Selbstvertrauen in die nächste Aufgabe Wr. Neudorf. Es wird wieder eine starke Leistung nötig sein, um etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen, denn die Spiele in Wr. Neudorf waren immer von hartem Kampf und engen Ergebnissen geprägt. Gesperrt fehlen wird Dominik Kleinrath aufgrund seiner 5. gelben Karte und Lukas Pernsteiner wird noch längere Zeit aufgrund eines Arbeitsunfalles ausfallen. Alle anderen Kaderspieler sollten soweit fit für einen Einsatz sein.

Wie bereits angekündigt waren die letzten Ergebnisse eigentlich immer knapp mit dem besseren Ende für die eine oder andere Mannschaft. Im August zuhause konnte man sich allerdings klar und deutlich mit 6:0 gegen den kommenden Gegner durchsetzen. Davor gab es 2x ein 1:1 unentschieden, 1x ein 1:0 für den USC Sparkasse Kirchschlag und 1x ein 2:3 für die 1. SVg Wr. Neudorf.

Die Spieler, Betreuer und Funktionäre des USC Sparkasse Kirchschlag freuen sich über jeden Fan, der die Reise zum schweren Auswärtsspiel nach Wr. Neudorf antritt und die Mannschaft kräftig anfeuert!

#kirchschlogasamma #usckig #unservereinunsereleidenschaft #blauundweißeinlebenlang

spk

seidl

kur1

ervano

bubla

schwarz

kig

 

Admin Login

© 2017 USC Sparkasse Kirchschlag