USC News

Match-Preview Runde 3: Bezirksderby gegen SC Wr. Neustädter Amateure

Nach den beiden Heimsiegen folgt nun das nächste Match im Weststadion, die SC Wr. Neustädter Amateure sind zu Gast. Am morgigen Freitag um 19:30 Uhr ist Spielbeginn, die U23 ist erneut spielfrei.

ACHTUNG: Eigentlich hätte das Spiel am 31.08. in Wr. Neustadt stattgefunden, aufgrund eines Platztausches erfolgt es nun morgen, am 30.08. in Kirchschlag!!

Zu den SC Wr. Neustädter Amateuren:
Nach einem eher schwachen Herbst und nur Platz 9 in der Tabelle konnte man in der Frühjahrssaison einen wahren Erfolgslauf starten und belegte schlussendlich noch Rang 3. Nachdem die Profis aus Wr. Neustadt die Lizenz verweigert wurde, verließen viele (Stamm-)Spieler den Verein und so war man zu Taten gezwungen. Der Verein entschloss sich, den Großteil der U18 in die Gebietsliga KM hochzuziehen und startete so in die Vorbereitung. 2 von 5 Testspielen konnten gewonnen werden, die restlichen 3 wurden verloren, wobei es sogar zwei 1:8-Klatschen setzte. Dennoch konnte man an Spieltag 1 bei der 2. Mannschaft von Ebreichsdorf ein 3:3 über die Zeit retten, obwohl man nach 15. Minuten schon 3:0 in Front gelegen war. Das zweite Meisterschaftsspiel in Kaltenleutgeben wurde knapp mit 0:1 verloren, womit bewiesen ist, dass die Mannschaft sehr wohl gebietsligatauglich ist. Der neue Trainer Markus Halbauer wird alles versuchen, um möglichst viele Punkte aus Kirchschlag mit nach Hause zu nehmen.

Zum USC Sparkasse Kirchschlag:
Derzeit reitet man auf einer kleinen Erfolgswelle nach 2 Siegen zum Auftakt der Meisterschaft gegen sehr ansprechende Gegner. Vor allem der 5:1-Sieg gegen Trumau und auch der 2:1-Erfolg gegen Ebreichsdorf lassen Hoffnung auf mehr schöpfen, da man beide Spiele sehr engagiert und teilweise sogar dominant absovliert hat. Nun folgt das Bezirksderby gegen die Amateure vom SC Wr. Neustadt und man möchte dieses klarerweise ebenso erfolgreich bestreiten. Durch den Platz- und Termintausch werden 1-2 Spieler neben den Langzeitverletzten Bernhard Ungerböck und Simon Capellmann fehlen, allerdings ist der Kader heuer breit aufgestellt und Trainer Mag. Josef Kirnbauer wird eine genauso schlagfertige Truppe auf den Platz schicken.

Es gab bisher erst 2 direkte Duelle, welche vergangene Saison beide verloren wurden - 3:4 auswärts und 1:2 im Heimspiel.

Der aktuelle Lauf motiviert Spieler, Trainer und Funktionäre besonders, schließt euch an und kommt morgen zahlreich zum Bezirksderby ins Weststadion!

#kirchschlogasamma #usckig #unservereinunsereleidenschaft #blauundweißeinlebenlang #nurderusc #heimspiel #weststadion #bezirksderby

spk

seidl

kur1

ervano

bubla

schwarz

kig

Admin Login

© 2022 USC Sparkasse Kirchschlag