USC News

Match-Preview Runde 4: Erstes Auswärtsspiel in Kaltenleutgeben

Nach drei Heimspielen in Folge folgt nun die erste Auswärtsreise in dieser Saison, am Samstag um 16:30 Uhr ist Anpfiff zur Partie gegen den ASK Kaltenleutgeben. Um 14:30 Uhr startet nach 2 spielfreien Runden für unsere junge Mannschaft das U23-Match.

Zum ASK Kaltenleutgeben:
Vielen wird das letzte Spiel der vergangenen Saison im Weststadion noch in Erinnerung sein, in Minute 93 konnte aus einem sehr umstrittenen Freistoß der Ausgleich erzielt und somit der Platz vor dem USC in der Tabelle gesichert werden. Heuer peilt man am Ende die Top 5 an und konnte dazu die gesamte Mannschaft halten, sogar einen Neuzugang unter Dach und Fach bringen. Im Sommer wurden 5 Testspiele absolviert und bis auf die 1:5-Niederlage gegen Brunn konnten alle Spiele positiv gestaltet werden - auch gegen höherklassige Gegner. Diese Serie wurde auch zum Saisonstart fortgeführt und die ersten beiden Spiele wurden gewonnen, letztes Wochenende verlor man aber überraschend mit 2:3 in Baden. Die Mannschaft von Trainer Thomas Gonda wird somit auf Wiedergutmachung aus sein.

Zum USC Sparkasse Kirchschlag:
3 Spiele, 3 Siege - besser hätte man nicht in die neue Saison starten können. Seit langer Zeit gelang dieses Kunststück nun wieder, auch wenn das letzte Spiel gegen die Wr. Neustädter Amateure im Gegensatz zu den vorigen beiden nicht berauschend war. Dennoch zählen am Ende die 3 Punkte und die Tatsache, dass der Sieg keinesfalls unverdient war. Man sollte wieder konzentriert in das nächste Match gehen, denn wie bekannt sind die Duelle gegen Kaltenleutgeben immer sehr spannungsgeladen. Der Fokus liegt bereits seit Anfang der Woche auf diesem Auswärtsspiel und vor allem im Training kämpft jeder Spieler darum, seinen Platz im Kader zu halten bzw. ergattern. Auf jeden Fall zurückkehren wird Mario Kager, hinter 1-2 anderen Spielern steht noch ein Fragezeichen, ob sie bis Samstag fit werden.

Die 5 letzten direkten Duelle gegen Kaltenleutgeben endeten aus Sicht des USC in chronologisch aufsteigender Folge 2:0, 4:0, 1:2, 3:1 und 2:2.

Natürlich möchte die Mannschaft die Siegesserie fortsetzen und auch auswärts anschreiben können, deshalb freuen sich alle Spieler, Trainer und Funktionäre des USC Sparkasse Kirchschlag über jede mögliche blau-weiße Unterstützung in Kaltenleutgeben!

#kirchschlogasamma #usckig #blauundweißeinlebenlang #unservereinunsereleidenschaft #nurderusc #3von3

spk

seidl

kur1

ervano

bubla

schwarz

kig

Admin Login

© 2022 USC Sparkasse Kirchschlag