USC News

Niederlage in Kaltenleutgeben

Im Topspiel der aktuellen Runde neutralisierten sich beide Teams. Keine der beiden Seiten ging das nötige Risiko und wollte den jeweiligen offensivstarken Reihen eine Angriffsfläche bieten. Dennoch ließen die Gäste aus Kirchschlag dem ASK-Spielmacher, Mirzet Hot, einmal ein wenig zu viel Platz. Der Routinier zog vom Sechzehnereck in die Mitte, deutete zweimal einen Schuss an, ehe er den Ball mit links ins lange Eck schlenzte.

 Kirchschlag nur mit einem Stangenschuss gefährlich

In der Folge hatte Kaltenleutgeben weitere Chancen durch Weitschüsse. Krutsch traf auch einmal Alu. Kirchschlag fiel wenig ein. Der Gastgeber stand zu gut. Ein zu schwacher Rückpass und ein Außenstangentreffer waren bis in die Nachspielzeit das einzig gefährliche. „Nach dem Stangenschuss habe ich gewusst, wir gewinnen das“, war ASK-Trainer noch während dem Spiel zuversichtlich.

17-Jährigen-Kombi mit dem Schlusspunkt

In der Nachspielzeit wurde Kirchschlag noch einmal gefährlich. Doch der abermals sichere Rückhalt, Florian Grois, hielt die Null und lenkte den Ball über die Linie. Im Gegenzug besorgte Fabian Klug den Schlusspunkt, indem er einen Lochpass abfing und sich selbst nach einem Doppelpass mit dem jungen eingewechselten Julian Peer durchtankte, in den Sechzehner einzog und staubtrocken einschob. „Eine tolle Aktion der beiden 17-Jährigen“, jubelte Gonda, der analysierte: „Eigentlich war der Sieg nie in Gefahr.“

Kaltenleutgeben - Kirchschlag/BW 2:0 (1:0)


Samstag, 07. September 2019, Kaltenleutgeben, 80 Zuseher, SR Christian Trunner

Tore:
1:0 Mirzet Hot (20.)
2:0 Fabian Klug (90+4.)

Kaltenleutgeben: F. Grois - R. Schuster - M. Krutsch - R. Djokic - M. Hausladen - M. Hot - B. Haller (84. J. Peer), S. Obermayer - D. Faschingeder, J. Schuster (72. F. Klug), M. Wagner; G. Himsl, G. Tazreiter
Trainer: Thomas Gonda

Kirchschlag/BW: A. Fischer, D. Kleinrath, T. Wieser, G. Vollnhofer (70. M. Scherz), J. Hanke, M. Schwarz, S. Nasser (58. T. Trimmel), M. Kager (77. T. Pichlbauer), R. Pfneisel, D. Trobollowitsch, D. Hofer; B. Schier, L. Ostermann
Trainer: Josef Kirnbauer

Karten:
Gelb: Mirzet Hot (57., Unsportl.), Dominik Faschingeder (65., Foul), Michael Hausladen (82., Foul) bzw. Mario Kager (62., Foul)

Die U23 konnte sich klar mit 7:0 durchsetzen. Tore: Schier Fabian (2), Pichlbauer (2), Schneller, Piribauer, Konlechner.

spk

seidl

kur1

ervano

bubla

schwarz

kig

Admin Login

© 2022 USC Sparkasse Kirchschlag