USC News

1:4-Klatsche gegen den ASK Trumau

Nach dem Auswärtssieg in Baden letzte Woche wollten unsere Jungs den Schwung mitnehmen und gegen den ASK Trumau den nächsten 3er einfahren. Leider erhielten diese Ambitionen bereits nach wenigen Minuten den ersten Dämpfer. Nach einer Standardsituation brachten wir den Ball nicht schnell genug aus der Gefahrenzone und nach einem Gestocher traf Raphal Leskiewicz zum 1:0 für die Gäste. Danach erfing sich unsere Mannschaft aber relativ schnell und in der 22. Minute war es unser Kapitän Daniel Trobollowitsch, der nach einem Lattentreffer goldrichtig stand und zum 1:1 abstauben konnte. Gerade als das Spiel in unsere Richtung kippte, kam aber leider der nächste Rückschlag. Nach einem Foul im Mittelkreis musste Sami Nasser kurz vor der Pause vorzeitig mit Gelb-Rot unter die Dusche.

Zu Beginn der zweiten Hälfte war von der numerischen Unterlegenheit noch wenig zu merken. Das Spiel verlief im Großen und Ganzen recht ausgeglichen. Trumau überließ uns zwar weitgehend das Spiel, war aber im Konter immer wieder gefährlich. Einer dieser Konter führte in der 65. Minute zur neuerlichen Führung der Gäste. Berkan Onur ließ unserem Keeper im Eins-gegen-Eins keine Chance. Danach konnten wir nicht mehr wirklich ins Spiel zurückfinden und Trumau nutzte noch zwei weitere Konter zu einem letztendlich ungefährdeten 4:1-Sieg. Beide Male war wieder Berkan Onur der Torschütze.

Fazit: Zwar war der Spielverlauf an diesem Nachmittag alles andere als günstig, trotzdem war vor allem die Leistung nach dem 1:2 nicht wirklich zufriedenstellend. Es gilt jetzt die entsprechenden Lehren aus dieser Partie zu ziehen und nach vorne zu blicken.

Wann und wo das nächste Spiel stattfindet ist aufgrund der sehr unsicheren Covid-19-Situation in Österreich derzeit nur schwer zu sagen. Entsprechende Informationen werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

#kirchschlogasamma #unservereinunsereleidenschaft #kopfhoch

spk

seidl

kur1

ervano

bubla

schwarz

kig

Admin Login

© 2020 USC Sparkasse Kirchschlag