USC News

Heimsieg gegen Wr. Neudorf

Der USC gewinnt auch das 2. Heimspiel der Saison souverän.

Die ersten 10 Minuten im Heimspiel gegen die Gäste aus Wr. Neudorf verliefen relativ ereignislos. Dann ging es allerdings Schlag auf Schlag. Mit der ersten gefährlichen Aktion gingen wir mit 1:0 in Führung. Alex Balogh traf mit einem abgefälschten Weitschuss. Kurz danach klingelte es erneut im Tor von Gäste-Torhüter Stojanovic. Nach toller Vorarbeit von Alex Balogh erzielt Thomas Wieser sein drittes Saisontor. Zu diesem Zeitpunkt schien es, als würden unsere Jungs einen ungefährdeten Heimsieg einfahren. Danach musste mit Balogh allerdings der überragende Akteur der Anfangsphase verletzt vom Platz. Bis zur Pause taten wir uns dann sehr schwer, gefährlich vor das Tor der Gäste zu kommen. Da aber auch Wr. Neudorf sich keine zwingenden Chancen erarbeiten konnte, ging es mit einem 2:0 in die Kabinen.

Danach änderte sich am Charakter des Spiels zunächst wenig. Beide Mannschaften neutralisierten einander weitgehend. In der 65. Minute entschied Schiedsrichter Erdil nach einem Zweikampf im Strafraum auf Elfmeter für Wr. Neudorf. Jonathan Hallatschek ließ sich die Chance nicht entgehen und verkürzte auf 1:2. Die Hoffnungen der Gäste auf eine Wende wurden aber durch eine rote Karte für Simon Engel in der 66. Minute gebremst. Engel hatte den durchbrechenden Thomas Pichlbauer als letzter Mann gefoult. Danach hatte der USC das Spiel weitgehend unter Kontrolle und kurz vor Schluss konnten wir dann endgültig für klare Verhältnisse sorgen. Fabio Gaitzenauer nach einem Freistoß und Thomas Pichlbauer nach toller Vorarbeit von Lukas Pernsteiner sorgten im Finish noch für einen deutlichen 4:1 Heimsieg.

Fazit: Bis zum verletzungsbedingten Ausfall von Alex Balogh steuerten wir einem klaren Heimsieg entgegen. Danach verlief die Partie etwas zerfahren und wir hatten Probleme, wirklich große Chancen zu kreieren. Nach der roten Karte war die Partie aber entschieden und die 3 Punkte blieben im Weststadion. Ein letztendlich verdienter Sieg im Frühschoppen-Match bei herrlichem Fußball-Wetter.

Unsere U23 konnte ebenfalls einen souveränen 3:0 Sieg einfahren. Die Torschützen waren Michael Scherz (x2) und Alexander Oppenberger.

Nächste Woche geht’s zum Titelfavoriten aus Ebreichsdorf. Eine schwierige Aufgabe für unsere Spieler, die aber sicher alles daran setzen werden auch beim Tabellen-Vierten etwas mitzunehmen.

#kirchschlogasamma#unservereinunsereleidenschaft #blauundweißeinlebenlang

spk

seidl

kur1

ervano

bubla

schwarz

kig

Admin Login

© 2020 USC Sparkasse Kirchschlag