USC News

Unglückliche Niederlage in Ebreichsdorf

In einem hochklassigen Spiel mussten wir uns Ebreichsdorf knapp geschlagen geben.

Spielbericht übernommen von meinfussball.at

"Das war eine Werbung für den Fußball. Beide Teams waren richtig gut was Einsatz und Kicken betrifft", schwärmte Ebreichsdorf-Trainer Skinny Maucha. Die ersten Aufreger ließen nicht lange auf sich warten. Zunächst hätte Kirchschlag nach einem Foul im Sechzehner gern einen Elfmeter gesehen, auf der anderen Seite kam ein Ebreichsdorfer zu Fall. Beide Male sah der Schiedsrichter das Vergehen allerdings knapp außerhalb des Sechzehners.

1:1 ZUR PAUSE

Nach einer schönen Kombination über die rechte Seite fand Fabian Klug per Lattenpendler die erste Großchance vor, in Führung ging jedoch Kirchschlag. Eckball, Roland Katona kam völlig frei zum Kopfball, der sich die Chance nicht nehmen ließ und auf 1:0 für die Gäste stellte. Kurz vor der Pause fanden die Hausherren noch die Antwort. Miodrag Vukajlovic setzte sich auf der Seite stark durch, Jan Steiner vollendete zum 1:1. "Nach der Pause war es ein Spiel in eine Richtung, es ist aber nichts rausgekommen", sah Maucha kaum Chancen.

KURIOSER SIEGTREFFER

Bis die Ebreichsdorfer Führung glücklich kam. Freistoß von der Seite, Kirchschlag-Keeper Benjamin Schier faustete den Ball senkrecht in die Luft, das Spielgerät kam aber genau vor dem Tor wieder runter und plötzlich war der Ball im Tor. Wer die Kugel wirklich über die Linie drückte war unklar, Nikola Zivotic wurde der Treffer gutgeschrieben. "Ein verdienter Sieg für uns", meinte Maucha. "Mit der Leistung kann man absolut zufrieden sein. Ein 'X' wäre aber lässiger gewesen", resümierte Kirchschlag-Coach Josef Kirnbauer.

Fazit: Eine letztendlich sehr unglückliche Niederlage gegen einen Titelfavoriten. Unsere Jungs hätten sich an diesem Abend zumindest einen Punkt verdient, müssen die Heimreise aber ohne Punkte antreten. Nun heißt es das Positive aus der Partie mitzunehmen und nächste Woche im Heimspiel gegen Kaltenleutgeben eine ähnliche Leistung abzurufen. Dann sollte der dritte Heimsieg im dritten Heimspiel durchaus möglich sein.

Unsere Reservemannschaft musste sich leider mit 0:3 geschlagen geben.

spk

seidl

kur1

ervano

bubla

schwarz

kig

Admin Login

© 2020 USC Sparkasse Kirchschlag